PINKE DELPHINE

Wie viel Liebe, Kummer, wie viel Geld oder auch gesellschaftliche Mitsprache und Teilhabe bedarf es für ein glückliches Leben? Ausgerechnet den großen Fragen des Lebens muss sich die junge Anthropologin Eleonora stellen, nachdem sie auf einer Forschungsreise in den Amazonas von einer Giftspinne gebissen wird. Weit entfernt von der nächsten Stadt und geschwächt macht Eleonora Bekanntschaft mit dem wissbegierigen Mädchen Pilula. Diese bittet die Forscherin unvermittelt, ihr doch ihr Herz zu zeigen. 

Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft, die Eleonoras Sicht auf ihr Wertesystem verändert. Am Ende ihres Aufenthalts im Dorf des Königs vom Stamm der Jaguare hat sie auf die großen Lebensfragen zwar keine eindeutigen Antworten. Aber sie hat gelernt, dass nur offen getragene Herzen liebende Nähe zwischen Menschen überhaupt erst möglich machen. 

“Der kleine Prinz” hat in Corinna-Rosa Falkenberg seine Schwester gefunden. Denn der Baum der Erwachsenenwelt wächst und wächst… und nimmt uns die Sicht aufs Wesentliche. Ein Dschungel, den Falkenberg mit dem Abenteuer der Phantasie und “dem dritten Auge” – der Liebe – hell macht.

Münchner Stadtschreiber W. A. Riegerhof

ISBN: 978-3 7568-5027-3

You have successfully subscribed to the newsletter

There was an error while trying to send your request. Please try again.

Corinna-Rosa Falkenberg will use the information you provide on this form to be in touch with you and to provide updates and marketing.

We send out our "Food for Thoughts" max. 5-7x/p.a.