Exhibitions, Shows & More

Gallery “Im Raum” / Munich (2009 & 2013), Art Happening im Lovelace / Munich (2018), Parisbar / Munich (2018), UNESCO, private collectors, documentary work as well as personal character studies and commission work

 

 

AUSZUG VON 2009: “Corinna-Rosa Hacker geht mit ihren Werken nicht nur auf die Poesie und Schönheit des Einzelnen ein, sondern versucht die Grenze der Wahrheit zu durchdringen. Sie fängt einen kurzen, spannenden Moment aus dem Leben eines bis dahin für den Betrachter Fremden ein. Mensch begegnet Mensch. Unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Alter und ethischer Zugehörigkeit. Verbindendes Element ist dabei stets die Photographin selbst. Hinter jeder Aufnahme steht eine persönliche Geschichte zwischen ihr und dem Einzelnen vor der Linse. Dem Betrachter der Werke wird Gelegenheit gegeben, seiner Phantasie freien Raum zu lassen, sich selbst spielerisch zu entwickeln. So entstehen neben den teils malerische Photographien Werke, die den Betrachter persönlich aufgrund seiner eigenen Empfindungen  einnehmen und ihn auf Reisen mit in andere Orte und Zeiten nehmen. Ihr Pariser Mentor äußerte sich einst wie folgt über sie:« She is a curious women, it is probably this, her finest quality and the one that structured her life and influenced the choices she made «.”